HV2-Ausbildung – Hochvolttechniker

HV2-Ausbildung bei WN-Technical Training im Oktober 2019

Die HV2-Ausbildung erfolgt nach der OVE-Richtlinie R 19 – „Sicheres Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvolt-Systemen“. Sie gilt als Nachweis der Ausbildungsstufe HV2.

Um an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen Reparatur- und Wartungsarbeiten ausführen zu dürfen, ist es erforderlich, dass zumindest eine Person im Betrieb die HV2-Ausbildung absolviert hat. 

Ziele der HV2-Ausbildung: 

Sicherer Umgang mit Elektro- und Hybridfahrzeugen, Beherrschen des Ablaufs der Spannungsfreischaltung, der Reparatur und der Wiederinbetriebnahme der HV-Systems. 

Die beiden Kurstage beinhalten einen Theorie- und mehrere Praxisteile.

Fotos aus dem Schulungsraum der HV2-Ausbildung bei WN-Technical Training (2/2020)

Mit freundlicher Unterstützung von Fa. Hyundai Fischer, 1220 Wien.

Für wen ist die HV2-Ausbildung geeignet?

Die HV2-Ausbildung ist für Mitarbeiter von Kfz- und Karosserie-Fachbetrieben, Autohäusern, Pannen- und Abschleppdiensten, Security Firmen sowie für Sachverständige, Rettungs- und Einsatzkräfte geeignet. 

Voraussetzungen für die Teilnahme an der HV2-Ausbildung:

Es sind elektrotechnische Grundkenntnisse notwendig. Eine abgeschlossene Kfz-Berufsausbildung ist von Vorteil.

Inhalte der HV2-Ausbildung

Theorie:

  • Elektrotechnische Grundlagen
  • Inhalte der der OVE-Richtlinie R 19
  • Begriffe der Hochvolt-Technik 
  • Grundkonzept und Bauformen der Elektro- und Hybridfahrzeuge 
  • Konzepte und Bauteile der Elektrofahrzeuge, Lademöglichkeiten 
  • Allgemeine Sicherheitsvorschriften, Gefahren und Auswirkung des elektrischen
    Stromes im menschlichen Körper 
  • Schutzmaßnahmen am HV-System vor elektrischen Schlag und Störlichtbögen
    Umgang mit der persönlichen Schutzausrüstung 
  • Arbeitsplatzgestaltung und Werkzeuge 

Praxis: 

  • Übungen zur Anwendung der persönlichen Schutzausrichtung und Messgeräte
  • Kennzeichnung und Absicherung bei Arbeiten an E-Fahrzeugen
  • Spannungsfreischaltung und Wiederinbetriebnahme 
  • Isolationsschutzprüfung und Potentialausgleichsmessung 

Ihr Trainer:

Helmut Glas
Kfz-Meister und zertifizierter Technik-Trainer
Geprüfter und zertifizierter Hochvolttechniker und Trainer
Ausbildung und Zertifizierungen, Betriebseinrichtungen und Werkzeuge
Reparaturen und Reparaturunterstützung für Elektro-, und Hybridfahrzeuge

HV2-Ausbildung – aktuelle Termine:            

26.–27. August 2020 AUSGEBUCHT

2-Tagesveranstaltung – jeweils von 9.00 bis ca. 17.00 Uhr

Ort: 1220 Wien, Voitgasse 21

Preis:                   

€ 415,–  +20% Ust = € 498,–
Im Preis inkludiert sind Pausenbewirtungen und alkoholfreie Getränke.

Corona-Update: Die Schulung findet unter Einhaltung aller gesetzlich vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen statt.

Anmeldung zur HV2-Ausbildung:

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per E-Mail an office@wntt.at. Bitte lassen Sie uns neben Ihrem Namen, Ihren Kontaktdaten (Telefonnr. und E-Mail-Adresse), die gewünschte Teilnehmeranzahl und auch den Wunschtermin zukommen. Wir senden Ihnen anschließend die nötigen Unterlagen für die Anmeldung.

Für Vorlage-E-Mail hier klicken.

Übernachtungsmöglichkeit

Wenn Sie auf der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit sind, können Sie sich vertrauensvoll an die Firma Sato-Tours wenden.

Ihr Ansprechpartner:

Boris Budinoski
Tel.: 0043 1 587 33 31-17
E-Mail: buchung@satotours.eu

Information zur Hochvolttechniker HV2-Auffrischung

Preis für die HV2-Auffrischung: 

€ 115,–  +20% Ust = € 138,–

Wenn Sie an einer HV2-Auffrischung interessiert sind, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an office@wntt.at. Bitte lassen Sie uns neben Ihrem Namen, Ihren Kontaktdaten (Telefonnummer und E-Mail-Adresse), die gewünschte Teilnehmeranzahl zukommen. Wir senden Ihnen anschließend die nötigen Unterlagen für die Anmeldung.